Geschrieben am

Kunstfiguren aus dem 3D Drucker

3d druck, kunstwerk

3D Druck – Künstlerische Plastiken einfach ausdrucken

Wenn Du Dich für 3D Druck interessierst, so sind Dir die vielfältigen Möglichkeiten dieser genialen Erfindung sicherlich schon geläufig. Ob im Bereich der Forschung, der Industrie oder der Medizin: Mit der 3D Druck Technologie ist ein Jahrhundertschritt gelungen. Nicht zuletzt deshalb, weil damit auch Bauteile oder Applikationen ohne Nähte oder Stützstrukturen hergestellt werden können. Infolgedessen werden Dir damit zahlreiche Möglichkeiten zur Herstellung eigen- oder fremdgenutzter Ersatzteile geboten. Noch viel interessanter aber wird das Ganze, wenn Du als Künstler unterwegs bist. Denn mit der neuen Drucktechnik wird es Dir nun möglich, Deine im Kopf oder auf dem Zeichentisch sozusagen immateriell vorskizzierten Kunstwerke zu neuem „Leben“, zum 3D Leben zu erwecken 🙂

Kunstwerke zum Berühren und Entdecken

Wusstest Du schon, dass es mit dem 3D Verfahren nun auch möglich ist, blinde Menschen die Kunstwerke berühmter Meister entdecken zu lassen? Verschiedene Kunstwerke, darunter das Meisterwerk „Der Kuss“ von Gustav Klimt, wurden im Jahr 2016 im Schloss Belvedere in Wien ausgestellt. Mit nur 42 x 42 cm Größe und eingebauten Audioeffekten machte es Kunst für Blinde und Sehbehinderte nah und erlebbar. Darüber hinaus ist die Technologie unersetzlich im Bereich der Restauration berühmter Plastiken und Skulpturen. Lass Deine eigenen Kunstgedanken endlich zum Greifen spürbar werden und werde ein figurativer Künstler, der seine Figuren einfach ausdruckt. Wenn Du keinen 3D Drucker besitzt, so kannst Du Deine künstlerische Idee auch online zum Druck einreichen. Auf dem Portal protiq.com findest Du alle Informationen um Dein erstes Kunstwerk in 3 D erstellen zu können.

Kunstgeschenke oder Designs selbst drucken

Wenn Du bereits eine Figur oder ein Design im Kopf oder auf dem Papier hast, so wirst Du Dich fragen, wie Du aus 2D nun 3D Vorlagen fertigen kannst. Dazu gibt es jede Menge Infos und Tutorials, darunter auch kostenlose Programme, wie zum Beispiel Sketch Up Make. Such Dir da einfach ein für Dich passendes heraus. Wichtig ist, dass am Ende ein 3D druckfähiges Format, wie z.B. STL, herauskommt.

Worauf wartest Du? Leg los und zeig uns doch bald schon hier Dein erstes selbstgedrucktes Kunstwerk.3d druck, kunstwerk

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschrieben am

Meissner Weinfest vor dem Aus?

meissner weinfest rumme 2014

Wird es 2014 das letzte Meissner Weinfest geben?

Hier nun aktuelle das Update zum Meissner Weinfest 2014. Es brodelt mal wieder  gewaltig in Meissens Gerüchteküche. Laut einer Meldung im Meißner Tageblatt vom 11.9.2014 macht das Meissner Weinfest seit geraumer Zeit ganz gewaltig Miese. So mussten um die 4000 Euro allein für Kultur und Kunst dezimiert werden. Tja, wen wundert´s, bei den Ausgaben für Kunst und Kultur wird ja bekanntlich zuallererst gespart. Naja…Wie auch immer, der Rummel wurde bereits vor einer Woche soweit fertig aufgebaut. Das berüchtigte Riesenrad steht dieses Jahr etwas näher Richtung Altstadt, auch ein imposantes Bild. Um die 50000 Besucher werden wieder erwartet. Das Programm ist vielfältig und stark durchmischt, Sonntag der Festumzug usw. usf. wie eigentlich immer. Laut wird es werden, logisch…,  und es trifft sich Hinz und Kunz, sprich auch all jene kommen, die der Stadt irgendwann einmal, ganz ähnlich wie die Goldsucher, die den Reichtum in der Ferne suchten. Es wird gefeiert beim Meissner Weinfest, es wird gesungen, gesoffen…der Bürger freut sich, Eintritt ist auch kostenlos.Brot und Spiele, so ganz und gar passend…warum denn auch nicht, wo ansonsten eigentlich so wenig bis nichts funktioniert, da kann der Bürger feiern, so ganz ungeniert. Klar doch  – wir sind auch dabei ! Was soll´s.

meissner weinfest rumme 2014

Beeindruckende freie Sicht von hinten

Es war uns vergönnt, bei einem sonntäglichen Spaziergang, die Meissner Ansicht quasi rückwärtig von Richtung Winkwitz aus zu genießen in einem Moment, wo jene verschönt wurde durch den Aufbau des Rummels in der Vorphase des Meissner Weinfestes. Resümiert haben wir darüber wie und  warum es denn nun ein Muss für jeden ist, dieses große, dieses beachtliche, dieses „durch und durch“ erdachte und beeindruckende Weinfest zu besuchen. Es ist eine Art Heimatverbundenheit , ein Stück Stolz auch auf diesen Flecken Erde, der an einen wächst wie eine Klette, mal lästig mal lustig…nun ja!Es ist in Anbetracht der Weltlage eigentlich wurscht (wie der Sachse sagt) ob und ob nicht das Weinfest weiter Fortbestand haben wird. Wir gehen denn ja auch wieder dort hin. Logisch!

Geschrieben am

Aktuelle Schätzpreise | Wie ermittelt man den Preis eines Kunstwerkes

Auf dem Blog von Frank Koebsch findet sich eine Abhandlung zum Thema: Wie ermittelt sich der Preis eines Kunstwerkes?

In diesem Beitrag wird sehr lang beschrieben, wie sich der Preis eines Kunstwerkes ermitteln könnte. Das Wesentlichste wird darin jedoch nicht erwähnt, daher hier unser Beitrag zum Thema:

Der Preis für ein Kunstwerk ermittelt sich aus der Relevanz des Künstlers auf dem Kunstmarkt, somit ganz vornweg mit der Präsenz seiner Werke in Auktionen. Dabei zählt die regelmäßige Vertretung seiner Werke und die in Auktionen getätigtenVerkäufe seiner Werke im Sekundärmarkt und dies sind Kunstauktionen. Mit der Teilnahme an Auktionen wird der Schätzpreis der eingelieferten Arbeiten festgelegt, auch ob diese überhaupt für eine Auktion in Frage kommen. Bei vielen, noch unbekannten Künstlern werden die Werke nicht für die Auktion zugelassen. Die Auktionatoren arbeiten dabei eng mit Kunsthistorikern zusammen, welche eine Evaluierung eingereichter Kunstwerke vornehmen und eine Eignung für die Kunstauktion prüfen. Mit Bekanntgabe des Schätzpreises erfährt der Künstler seinen momentanen Marktwert.