Veröffentlicht am

Du musst nicht malen können – es geht auch anders

malen figurenArtikel aktualisiert am 30.04.2018

Und dann kamen sie alle in Scharen

Du musst nicht malen können…

…es genügt völlig, wenn Du Model bist. Was, das bist Du nicht? Gut, dann sei wenigstens berühmt! Denn was wären wir denn alle ohne die malenden, klecksenden und fotografierenden Prominenten. Die helfen uns Künstlern, denn wir dürfen in Ihrem Schatten verweilen indem wir mit ihnen ausstellen dürfen. Oh welche Gnade wurde ihnen zu teil, den akademisch ausgebildeten Künstler-Kollegen, die den Lappen immerhin haben, den von der Kunsthochschule! Aber den wirklichen Pinsel, den Zeichenstift oder die Knipse, sprich das Zepter, das halten die Promis in ihrer berühmten Hand. Und sie wollen nicht nur berühmt sein, sondern ihre Kunst auch zeigen. Oft, sehr oft sogar, geschieht dies auf Anregung einer rührigen Galerie, die mit Hilfe prominenter Namen mal so richtig Schwung in die verrottete Kunstbude bringt.

Alles kann nichts muss…

…na klar doch. Und so kommen wir alle und staunen. Aber worüber staunen wir denn nun eigentlich? Ach ja, über die Eierlikörbilder von Udo oder die Ergüsse von Nadja. Vergessen wir auch den Armin bitte nicht, denn der kann auch malen. Und natürlich die unvergleichliche Amanda. Wo wäre die Kunstwelt heute, wo wären die vielen gut besuchten Galerien ohne diese Meister!?!?!?! Was lernst Du nun daraus, Du armer kleiner Künstler, der Du Dich mühst, Tag für Tag, kaum dass es mal reicht für etwas mehr als preiswerten Wein, den man auch teilen muss, oder die Selbstgedrehten, die man noch drehen muss? Richtig, Du erfährst:

Demut ist alles

Mit der gewissen Portion Demut schaffst Du es vielleicht in eine der angesagten Galerien. Natürlich darfst Du nicht erwarten, dass in der Laudatio Dein Name fällt. Das macht ja aber nix, Hauptsache Du bist dabei, oder? Es sollte einfach genügen, dass Du überhaupt ausstellen kannst. Und bitte geh möglichst in ehrfürchtig gebeugter Haltung an den Meisterwerken der Promis vorbei. Sag bloß keinem, dass Du ein Kunststudium in der Tasche hast, das interessiert in solchen Galerien keinen.

Alternativen gefällig?

Na gerne doch, wie wäre es mal mit art.efakt?

 

 

Ähnliche Beiträge

Sende uns Deine Idee, Deinen Bildlink oder einen Kommentar:)