Geschrieben am

Erster Figunetik Bettel- und Bittelbrief: Unterstütze lebende Künstler !

Erster Figunetik Bettelbrief

Bitte setzte Dich, bevor Du weiter liest, denn was folgt ist im Klardeutsch nichts anderes als ein Bettelbrief. Du kennst ganz sicher den Spruch „Unterstütze lebende Künstler ! Tote haben nichts mehr davon !“. Wenn ja, so ist das gut, sehr gut sogar, denn da haben wir dann schon mal das Erste geklärt. Du weißt sicher von Legenden und Erzählungen Deiner Vorfahren, dass nur ein armer Künstler auch ein guter Künstler ist. So kann es ja auch gar nicht anders sein, dass wir gut sind, sehr gut sogar, wenn nicht die Besten, denn was wir ganz einfach nicht, bzw. selten oder fast gar nicht oft haben ist Geld. So, nu isses raus ! Ist ja auch überhaupt kein Problem, denn es geht ja vielen tausenden anderen Künstlern da draußen nicht anders. Oder? Im Übrigen ist ja irgendwie sowieso jeder Mensch ein Künstler. Wer sagte das gleich nochmal? Ach ja, der Beuys.

. . .  – – – . . .  bedeutet SOS

Lass uns nicht im Regen stehen ! Hilf uns jetzt einfach mal bitte und unterstütze uns, diesen Blog, die nach Ausstellung suchenden Künstlerkollegen, die jungen Künstler, die alten Künstler, die Neu- die Pseudokünstler und eben auch uns, die Leute, die daneben noch solch klasse Texte schreiben, wie jenen, denn Du gerade liest! Selbstverständlich bekommst Du neben weiterhin interessanten Inhalten, die nur Du als Unterstützer lesen kannst, auch noch eine Prämie. Alle Einzelheiten dazu findest Du, wenn Du auf das Bild klickst.

erster figunetik bettelbrief

Du darfst Dich Mäzen nennen…

…wenn Du uns mit kleinen monatlichen Beiträgen unterstützt. Unsere Mäzene benennen wir dann auch

groß  und  b  r   e   i   t

in einem Super-Sonder-Extra-Artikel mit besonderem Zertifikat! Ja, das machen wir und außerdem erzählen wir allen, die wir treffen, dass Du uns unterstützt und es ohne Dich etwas schwieriger wäre, hier weiter zu machen. Wenn Du es lieber leiser machen willst, so nennen wir Dich natürlich nicht namentlich. Eine Belohnung  bekommst Du trotzdem in jedem Fall.

Trau Dich und hilf der Kunst und den Künstlern, verwirkliche mit uns neue Kunst-Projekte, die aufregen, anregen und bewegen. Nutze diese Chance jetzt.

Update: Das Beste zum Schluss 🙂 Die Kampagne wurde beendet und zwar sang- und klanglos – Du brauchst also nichts mehr zu tun und darfst hier munter weiter stöbern.

 

 

 

 

 

 

 

Sende uns Deine Idee, Deinen Bildlink oder einen Kommentar:)