2016 | Künstlerranking Top 100

Die Top 100 des Jahres 2016

das Portal ARTFACTS.NET hat auch für 2016 wieder die Top 100 Liste der bildenden Künstler erstellt. Die üblichen Verdächtigen sind, wie auch in den vergangenen Jahren, auf den ersten Rängen zu finden. Somit belegen 2016 Andy Warhol, Pablo Picasso und Bruce Naumann die Plätze 1 bis 3. Berücksichtigt wurden in unserer Aufzählung alle Künstler, das heißt Lebende wie auch bereits Verstorbene. Es folgen auf den Rängen 4 bis 10: Gerhard Richter, Joseph Beys, Cindy Sherman, John Baldessari, Sol LeWitt, Ed Ruscha und Lawrence Weiner.

Künstlerranking der Aufsteiger 2016

Auch wenn es den Eindruck macht, dass sich da alle Jahre lang nicht viel tut. Es ist immer wieder bemerkenswert, wie so mancher zeitgenössisch Künstler die Ränge emporklettert. Das Ganze ist im Übrigen eine empfehlenswerte Aufbesserung des Kunstwissens, denn man stolpert über manchen Künstler, den man so noch gar nicht kannte. Im Folgenden haben wir für Euch den Link zur Liste der 100 Künstler angehängt. Dort könnt ihr nach Belieben sortieren und Infos zu einzelnen Künstlern nachschlagen. Dabei wünschen wir Euch viel Freude 🙂

top 100 kuenstlerranking 2016

Kommentar verfassen

Blog abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen spezifische Informationen zu speichern. Cookies dienen der Benutzerfreundlichkeit und um statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen.

Nutzer können den Einsatz von Cookies steuern. Viele Browser haben eine Option mit welcher das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings kann bei Verzicht auf Cookies die Nutzung von Webseiten eingeschränkt werden.

Schließen