Nacktmalerei – oder – ich male nackt!

Unter moderner Nacktmalerei ist vor allem das Nacktmalen zu verstehen. Nackt malen und nackt malen ist dabei nicht unbedingt dasselbe. Logisch eigentlich, denn man kann nackt malen, das heißt bar jeglicher Klamotten, und auch nackt malen, sprich jemanden nackt malen. Schon mancher rief voller Enthusiasmus: „Wer malt mich nack t?“ und drang auf einen Akt, einen von sich gemalten Akt. In solchem Falle ist die Frage nach der Entlohnung des Aktmodells unsinnig, da dieses ja selbst den Wunsch verspürt, sich nackt auf der Leinwand wieder zu finden. Es gibt viele Kollegen, die auch sich selbst gern nackt malen. Ob sie diese ihre eigenen Nackt-akte nackt malen, weiß man natürlich nicht so genau.

 

 

 

Kommentar verfassen

Blog abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen spezifische Informationen zu speichern. Cookies dienen der Benutzerfreundlichkeit und um statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen.

Nutzer können den Einsatz von Cookies steuern. Viele Browser haben eine Option mit welcher das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings kann bei Verzicht auf Cookies die Nutzung von Webseiten eingeschränkt werden.

Schließen