Zille als Fotograf – oder – es ist schon ein Akt, das alles

Zille_Akt_Atelier_Heer_(um1900)

Ja, man glaubt es kaum, aber Fotograf war er auch der Zille, der Heinrich Zille, der sonst sein Milljöh umriss mit seinen Zeichnungen, mit seinen feinen Zeichnungen, mit feinsten Zeichungen. Kamera hatte er keine eigene, die hat er sich von den Kollegen geliehen für seine Fotos. Auch für diesen Akt da. Der entstand im Atelier Heer. Um 1900. Fein gemacht Heinrich Zille!

Bewerben in Galerien

bewerbung-kunst-galerie-bewerben-galerie-anleitung-leitfaden
III. Auflage zum Leitfaden für Künstler

Blog abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen spezifische Informationen zu speichern. Cookies dienen der Benutzerfreundlichkeit und um statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen.

Nutzer können den Einsatz von Cookies steuern. Viele Browser haben eine Option mit welcher das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings kann bei Verzicht auf Cookies die Nutzung von Webseiten eingeschränkt werden.

Schließen