Emil Stumpp | Alban Berg im Portrait

Der bekannte Pressezeichner Emil Stumpp hat in seinem Portrait aus dem Jahre 1927 den österreichischen Komponisten Alban Berg auf nahezu lyrische Weise festgehalten. Ein lebendiger Moment, ein so feines Profil. Es lässt auf die große Sensibilität des Musikers schließen, die sich auch in seinen Werken niederschlägt. Ein schneller Duktus der Strichführung, die leicht fließend und geschwungen ist, wenig Kanten oder Ecken. Alles an dem Portrait wirkt sehr harmonisch. Stumpp´s Markenzeichen, die Signatur des Porträtierten selbst, ist auch auf dem Porträt Bergs zu finden.

WP_Alban_Berg

Kommentar verfassen

Neueste Kommentare

Blog abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen spezifische Informationen zu speichern. Cookies dienen der Benutzerfreundlichkeit und um statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen.

Nutzer können den Einsatz von Cookies steuern. Viele Browser haben eine Option mit welcher das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings kann bei Verzicht auf Cookies die Nutzung von Webseiten eingeschränkt werden.

Schließen