Abschied von Ikarus – Ausstellung im Neuen Museum Weimar

Noch bis zum 3. Februar zeigt das Neue Museum Weimar die Ausstellung „Abschied von Ikarus“. In der Ausstellung wird die Entwicklung der Kunst in der DDR  rekonstruiert. Von der Darstellung des antifaschistischen Gründungsmythos über die Popularisierung der Kunst als »Ersatzöffentlichkeit« bis hin zu den Diagnosen des Systemzerfalls in den 1980er Jahren wird eine beeindruckender Querschnitt geboten. Mit ungefähr 260 Arbeiten aus Malerei, Grafik, Fotografie, Skulptur und Installation vermittelt die Erzählung der Ausstellung keine lineare Zwangsläufigkeit des bekannten Geschichtsverlaufes. An die Stelle einer chronologischen Aufreihung tritt eine umfassende Darstellung in Themenkomplexen, welche das Spannungsfeld zwischen offiziell gewünschten und ›nonkonformen‹ Bildwelten in den Blick nehmen. Konzeptioneller Zugriff ist dabei das in der Kunst gespiegelte Verhältnis zwischen utopischem Anspruch und sozialistischer Wirklichkeit. Dies wird nicht nur in der facettenreichen Interpretation des Ikarus-Schicksals und anderer Mythen durch viele Künstler deutlich, sondern bleibt ein Leitmotiv für die gesamte DDR-Kunstgeschichte.

Die Ausstellung läuft noch bis zum 03. Februar 2013 im Neuen Museum Weimar.

Bewerben in Galerien

bewerbung-kunst-galerie-bewerben-galerie-anleitung-leitfaden
III. Auflage zum Leitfaden für Künstler

Neueste Kommentare

Blog abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen spezifische Informationen zu speichern. Cookies dienen der Benutzerfreundlichkeit und um statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen.

Nutzer können den Einsatz von Cookies steuern. Viele Browser haben eine Option mit welcher das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings kann bei Verzicht auf Cookies die Nutzung von Webseiten eingeschränkt werden.

Schließen