Trolle in Internetforen: Füttern erlaubt!

Fakt ist: Wärme begünstigt Bewegung und durch Reibung entsteht Wärme. Was das mit Kunst, mit Netzkultur zu tun hat?  Es geht um Trolle. Trolle sind im Internet auf vielfältige Weise unterwegs, sie treiben ein näckisches Spielchen mit Admins und Moderatoren in Internetforen, Communities oder anderen gleichgelagerten Plattformen. Trolle sind sehr oft ganz schön garstig, können aber Diskussionen auch bereichern, weil anstacheln. Die vermeintlich störenden Kommis unter so manchen liebevoll gezimmerten Posting  beleben das Internet. Somit lässt sich gutes Trollen durchaus als Kunst begreifen.

Blog abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen spezifische Informationen zu speichern. Cookies dienen der Benutzerfreundlichkeit und um statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen.

Nutzer können den Einsatz von Cookies steuern. Viele Browser haben eine Option mit welcher das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings kann bei Verzicht auf Cookies die Nutzung von Webseiten eingeschränkt werden.

Schließen