Die Stadt Meißen als künftiges Mekka der modernen Kunst

Meißen als Stadt mit Tradition und als künftiges Mekka der modernen Kunst? Das soll, das geht, das kann? Zumindest wurden bei der Eröffung des „artCampus“ ,  der neuen Kunstmeile in Form eines  Museums für zeitgenössische internationale Kunst in Meißen,  erfrischende Signale und neue Impulse gesetzt. Der Galerist von Neo Rauch, Gerd Harry Lybke war ebenso unter den Gästen wie  der Herausgeber des Magazines „Artinvestor“ Dr. Edgar Quadt, der das Projekt am liebsten  auf der Art Basel sehen würde.  Ein persönlicher Besuch lohnt sich.

Öffnungszeiten „artCampus“

Ganzjährig geöffnet von
Montag bis Sonntag 9:00 – 18:00 Uhr (1.5.-31.10.),
9:00 – 17:00 Uhr (1.11.-30.4.),
10:00 – 16:00 Uhr (31.12. und 1.1.)
Geschlossen: am 24., 25. und 26.12.

Blog abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen spezifische Informationen zu speichern. Cookies dienen der Benutzerfreundlichkeit und um statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen.

Nutzer können den Einsatz von Cookies steuern. Viele Browser haben eine Option mit welcher das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings kann bei Verzicht auf Cookies die Nutzung von Webseiten eingeschränkt werden.

Schließen