D.Raedel: SED hatte eine Abteilung Clownerie !!!

Heute schickte mir mein ehemaliger Kollege Werner Hassepaß, mit dem ich beim Staatszirkus der DDR engagiert war und der in einer musealen Einrichtung in Berlin angestellt ist, ein Dokument, das ich im Original als Anlage veröffentliche. Es stammt von der Direktion des großen ZIRKUS AEROS, dessen Chapiteau 2500 Zuschauern Platz bot. Die Vorstellungen waren damals fast immer ausverkauft. Über 5000 Zuschauer an einem Tag war die Normalität, von geringen Ausnahmen mal abgesehn. Ich hatte ein Engagement als Clown und Pantomime und mein Kollege als Clown und Artist.

Um die Kinder im jeweiligen Spielort zu erfreuen, fuhren wir Clowns „Boony und Kullebumm“ mit geschmückten Rädern in Kostüm und Maske zur Freude der Kinder und Erwachsenen unsere Runden. So wurden wir populär, noch bevor uns die Zuschauer im Chapiteau erleben konnten.

Eines schönen Tages kam der Künstlerische Leiter in Absprache mit der Direktion auf eine sonderbare Idee, um unsere Initiative für die SED zu vermarkten. Weder mein Kollege noch ich waren SED – Mitglieder, weshalb unsere Unterschriften ausblieben.

Das Schreiben beinhaltet eine unfreiwillige Komik, weshalb ich den Text veröffentliche :

VEB Zentral-Zirkus
BT „AEROS“
– Direktion –

E h r e n v e r p f l i c h t u n g
in Vorbereitung des
IX. Parteitages der SED der Abteilung Clownerie

Gemäß des Aufrufes der Direktion des BT Zirkus – Aeros,
belegbare Initiativen in Vorbereitung des IX. Partei-
tages der Partei der Arbeiterklasse, der SED, zu erbrin-
gen, ist es für uns eine Ehrensache, gesellschaftliche Ak-
tivitäten folgen zu lassen.

Um die Erfüllung des Betriebsplanes positiv zu beeinflus-
sen, verpflichten wir uns, in den verschiedensten Gastspiel-
städten Reklamefahrten in Kostüm und Maske per geschmückten
Mini-Fahrrädern zu absolvieren und, je nach Notwendigkeit, Handzettel usw. zu verteilen.

Wir sind erfreut, daß unserer Künstlerischer Leiter, Koll.
Adi Gräber, uns mitteilte, dieses Vorhaben sofort in das
Initiativprogramm aufzunehmen und uns bei dieser gesell-
schaftlichen Tätigkeit zu unterstützen.

Wir werden unsere Ehrenverpflichtung abrechenbar erfüllen.

Abteilung Clownerie
Clownteam Boony und Kullebum

Werner Hassepaß ……………………………………………..Dieter Rädel

Apolda, d. 11.04.1976

Blog abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen spezifische Informationen zu speichern. Cookies dienen der Benutzerfreundlichkeit und um statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen.

Nutzer können den Einsatz von Cookies steuern. Viele Browser haben eine Option mit welcher das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings kann bei Verzicht auf Cookies die Nutzung von Webseiten eingeschränkt werden.

Schließen